26.11.2020, 15:17 Uhr

Alles bis 10. Januar 2021 abgesagt Auch den Eisplatz wird´s heuer in Burghausen nicht geben

Stadt reagiert auf Verlängerung des Lockdown light

Burghausen. Mit dieser Entscheidung trägt die Stadt Burghausen den aktuellen politischen Entscheidungen hinsichtlich der Verlängerung des Lockdowns Rechnung: „Wir sagen alles bis einschließlich 10. Januar 2021 ab“, erklärt Burghausens Erster Bürgermeister Florian Schneider. Vor allem betroffen sind sämtliche Kulturveranstaltungen sowie die Filme im Ankerkino. Das Kulturbüro verschiebt alle in diesem Zeitraum geplanten Veranstaltungen. Auch die Tagungen und Veranstaltungen im

werden verschoben bzw. ausgesetzt.

Nicht aufgebaut wird der Eisplatz vor dem Bürgerhaus. „Der Eisplatz ist unter den geltenden Auflagen nicht durchführbar. Es hilft nicht. Wir befinden uns in einem Ausnahmejahr und müssen alle zusammenhelfen, so gut wie möglich durch diese Krise zu kommen“, so Bürgermeister Schneider.

Die städtischen Einrichtungen und damit auch die Bürgerinfo im Bürgerhaus sowie die BurghauserTouristik am Stadtplatz bleiben zu den gewohnten Öffnungszeiten geöffnet.


0 Kommentare