27.01.2020, 13:00 Uhr

Eine Radiolegende Fritz got the hits – Mein Leben zwischen Rhythm & Blues

Fritz Egner. F: Markus Konvalin  (Foto: markus_konvalin)Fritz Egner. F: Markus Konvalin (Foto: markus_konvalin)

Fritz Egner zu Gast im Ankersaal

BURGHAUSEN. Wenn jemand Geschichten und Anekdoten zu Stars der Rock- und Popmusik erzählen kann, dann ist das der Kultmoderator und Urgestein der Radioszene Fritz Egner. Für viele Radiohörer waren seine Sendungen ein Fixtermin, den man unter keinen Umständen versäumen durfte, wenn man gute Musik und die entsprechende Hintergrund-Info hören wollte.

Am Sonntag, 9. Februar, um 19.30 im Ankersaal Burghausen erzählt Egner seine besten Geschichten und gibt einen originellen und amüsanten Einblick in 40 Jahre Musikgeschichte. Denn seit vier Jahrzehnten ist der Moderator auf Du und Du mit den Größten der Rock- und Popwelt. James Brown, Prince, Diana Ross, Lionel Richie – er hat sie alle schon getroffen, bei Konzerten, zu Interviews und im Studio.

Beim Bayerischen Rundfunk hat Fritz Egner Radio-Geschichte geschrieben: Schon 1979 kam der Musik-Spezialist zum Sender und begeisterte seine Fans als Kenner der Rockszene mit „Hithouse“ und seiner täglichen Sendung „Fritz und Hits“ auf Bayern 3. Angefangen hat übrigens alles mit einem Job als Studiotechniker bei AFN, dem Sender, der den Musikgeschmack einer ganzen Generation prägte.

Karten gibt es im Bürgerhaus, in der Touristik, bei allen IST-Vorverkaufsstellen und Restkarten an der Abendkasse.


0 Kommentare