20.01.2020, 10:20 Uhr

Jahreskonzert BigBand Burghausen trifft Jazz-Legende

Dusko Goykovich F: J. ScheffnerDusko Goykovich F: J. Scheffner

Der serbische Trompeter und Flügelhornist Dusko Goykovich gastiert mit der BigBand

BURGHAUSEN Die Big Band Burghausen gibt am Sonntag, 26. Januar, um 16 Uhr im Stadtsaal ihr Jahreskonzert. Sie steht an diesem Abend mit einem der ganz großen Jazztrompeter auf der Bühne, der mit seinen Kompositionen, seinen Arrangements und mit seinem Spiel Jazz-Geschichte geschrieben hat, die weit über Europa hinaus wirkt.

Der serbische Trompeter und Flügelhornist spielte im Laufe seiner langen Karriere mit den Größen des Jazz und ist in der Big Band Szene seit Jahrzehnten eine Institution. Er setzte durch seine melodiebezogene, kantable und gestalterisch subtile Spielweise Maßstäbe sensibler und zugleich pointierter modernjazziger Gestaltung. Von den Preisen und Ehrungen, die er in seinem Leben erhalten hat, seien hier nur der Echo Jazz (2014) und der Musikpreis der Landeshauptstadt München (2015) genannt. Neben den Kompositionen, die Dusko im Gepäck hat, wird das Programm des Abends durch Evergreens und weniger bekannte Stücke der Big Band Burghausen ergänzt.

Tickets erhältlich im Bürgerhaus Burghausen, in der Geschäftsstelle der IG Jazz sowie online auf www.b-jazz.com


0 Kommentare