08.10.2019, 10:16 Uhr

Dienstagskonzert Fagott trifft Gitarre

Mit Fagott und Gitarre durch die musikalischen Jahrhunderte. (Foto: BS-Zacharias Mühldorf)Mit Fagott und Gitarre durch die musikalischen Jahrhunderte. (Foto: BS-Zacharias Mühldorf)

Originalwerke und Bearbeitungen aus unterschiedlichen Jahrhunderten

ALTÖTTING „Fagott trifft Gitarre – A walk through the Centuries“ – heißt es beim Dienstagskonzert am 15. Oktober, 9.30 Uhr, in der Aula der Berufsfachschule für Musik am Kapellplatz.

Nach ihrem bemerkenswerten Debüt bei den Neuöttinger Gitarrentagen geben sich Rainer Seidel (Fagottist des BR-Symphonieorchesters) und Daniel Marx (Shooting-Star der klassischen Gitarrenszene), bei ihrem Konzert am 15. Oktober die Ehre. Mit Originalwerken und Bearbeitungen aus unterschiedlichen Jahrhunderten loten sie die Möglichkeiten dieser ungewöhnlichen Duo-Besetzung vollumfänglich aus. Die beiden mehrfach dekorierten Meister Ihres Fachs laden Musikbegeisterte von nah und fern zu einem Hörgenuss auf höchstem Niveau ein.

Der Eintritt ist wie immer frei, um einen Unkostenbeitrag wird gebeten.


0 Kommentare