29.09.2019, 15:44 Uhr

Bis nächsten Sonntag Altöttinger Kirta ist eröffnet!


Seit Samstag lockt der Altöttinger Kirta auf dem Dultplatz wieder die Besucher an

ALTÖTTING. Mit dem traditionellen Auszug bei mildem Herbstwetter und dem Anzapfen des ersten Fassls Kirta-Bier durch den neuen Kirta-Referenten Markus Schütz wurde das gemütliche Herbstfest feierlich eröffnet.

Jetzt dürfen die Kirta-Gäste die bayerische Gemütlichkeit mit Festbier und vielen Schmankerln im Hell-Bräu-Stadl oder an den Brotzeitstandln rund um den Kirta-Weiher genießen. An den attraktiven Fahrgeschäften werden Kinder und Erwachsene ihren Spaß haben.

In „Mayer´s Weinlaube“ findet der Besucher internationale, süffige Weine, feine Schmankerl und kleine Brotzeiten. Kaffee und Kuchen gibt‘s in Stadl und Laube, täglich mit Livemusik und griabiger Unterhaltung. Täglich wird im Stadl auch ein Mittagstisch serviert – werktags zum günstigen Abopreis.

Zum Finale: Lasershow mit Musik und Feuerwerk

Am Dienstag, 1. Oktober, wird ein besonders herzlicher Tag: „Sang und Klang“ fürs Herz, „Kraut und Rüben“ für die Kids und wer am Abend „aufzöpft“ kommt, wird mit einem Glaserl Sekt beglückt.

Die ganze Woche über ist auf der Altöttinger Kirta richtig viel Programm. Flotte Musik gibt es im Stadl und in der Weinlaube und verschiedenste Aktionen laden in und vor den Festgebäuden zum Mitmachen ein.


0 Kommentare