22.08.2019, 10:08 Uhr

Im Haus der Fotografie Finissage mit Lesung

Die beiden SZ-Journalisten Sebastian Beck (l.) und Hans Kratzer. (Foto: Anton Mack/H.d.F.)Die beiden SZ-Journalisten Sebastian Beck (l.) und Hans Kratzer. (Foto: Anton Mack/H.d.F.)

Kurz vor Ende der Ausstellung: Lesung mit Sebastian Beck und Hans Kratzer im Haus der Fotografie Burghausen

BURGHAUSEN. Zeitlang - Erkundungen im unbekannten Bayern“, so lautet der Titel der Ausstellung, die nur noch bis zum 1. September im Haus der Fotografie zu sehen ist und bereits mehrere Tausend Besucher angezogen hat. Zum Abschluss ziehen die beiden SZ-Journalisten Hans Kratzer und Sebastian Beck im Rahmen einer Finissage am Donnerstag, 29. August, um 19.30 Uhr die Bilanz ihrer Zeit in Burghausen. In der Lesung stehen die Begegnungen und Gespräche mit den Besuchern im Mittelpunkt: Die mehr als 60, teils großformatigen Fotos und Begleittexte zum ländlichen Bayern haben viele Menschen an ihre Jugend und Heimat erinnert. Damit setzen sich die beiden Autoren ebenso auseinander wie mit dem wachsenden Gegensatz zwischen Stadt und Land in Bayern. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon(08677) 4734 oder per e-Mail an hausderfotografie@burghausen.de


0 Kommentare