03.07.2019, 09:47 Uhr

Arkadenhofkonzert Neuötting „stringmade & friends“

„stringmade & friends“ spielen im Bittlhof. (Foto: Mario Kick)„stringmade & friends“ spielen im Bittlhof. (Foto: Mario Kick)

Tango und musikalische Saitensprünge in verwandte Genres

NEUÖTTING „stringmade & friends“ – das sind Miriam Peter (Geige) und Andreas Seifinger (Gitarre), die mit ihrem Programm „Ein Tango kommt selten allein …“ am Freitag, 12. Juli, um 20 Uhr im Bittlhof zu hören sind. Unterstützt werden sie dabei von Omar Villca (Perkussion) und Steffen Müller (Bass). Sie entführen ihr Publikum in die Welt des Tangos mit seinen farbenreichen Facetten. Musikalische Saitensprünge in verwandte Genres wie Samba, Habanera oder Choro versprechen einen mitreißenden und vergnüglichen Abend.

„stringmade & friends“ entstauben den Tango mit seinen farbenreichen Facetten und hauchen ihm neues Leben ein. Weltbekannte Melodien des Tango Argentino, wie „El Chocolo“ bis hin zu Originalkompositionen von Astor Piazzolla, der den Tango Nuevo etablierte, prägen das Programm.

Bei schlechtem Wetter werden die Konzerte in den Stadtsaal verlegt. Einlass und Abendkasse sind ab 19 Uhr besetzt.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf beim Kulturreferat der Stadt Neuötting, Tel. 08671/ 88371-14 und beim Wochenblatt.


0 Kommentare