14.05.2019, 11:22 Uhr

Jugendkultur-Skater-Festival Urban Connection Burgkirchen

An der Skaterbahn gibt´s am Samstag volles Programm.  (Foto: Burgkirchen)An der Skaterbahn gibt´s am Samstag volles Programm. (Foto: Burgkirchen)

Alle Partybegeisterten sind aufgerufen ihre Boards, Rollschuhe, BMX Räder, usw. einzupacken, vorbeizuschauen, sich kennenzulernen und gemeinsam Spaß zu haben

BURGKIRCHEN Am Samstag, 18. Mai, ab 14 Uhr findet, zum 4. Mal das Jugendkultur-Skater-Festival „Urban Connection“ an der Skaterbahn statt.

Um die Skaterbahn zu feiern, sind jung und alt eingeladen. Alle Partybegeisterten sind aufgerufen ihre Boards, Rollschuhe, BMX Räder, usw. einzupacken, vorbeizuschauen, sich kennenzulernen und gemeinsam Spaß zu haben. Auf dem angrenzenden Bolz-Platz haben Bewegungskünste ohne Rollen und Räder ihre Plattform.

Jugendpfleger Armin Nachlinger bietet einen Mitmachzirkus an mit viel Jonglage, Diabolo werfen, Stelzen gehen und Laufkugel balancieren. Auch trendige Sportarten werden vorgestellt, wie z.B. Capoaira (brasilianischer Kampfkunst-Tanz), Poi Swinging und noch vieles mehr.

Den ganzen Tag gibt es auch gute Musik. Von Hiphop über Reggae bis hin zu Rock legen die Live-DJs Baniani Sound und Rudi Montaire bis ca. 20 Uhr ihre Platten auf. Die Hiphop Gruppe „Spilif“ aus Salzburg zeigt, was sie drauf hat.

Fürs leibliche Wohl ist mit internationalen Köstlichkeiten von deftig bis süß und flüssig an den Marktbuden bestens gesorgt. Stephan Hinterberger und Martin Aicher achten dabei besonders auf gute Bio-Qualität aus der Region. Auch vegan steht auf dem Speiseplan, u.a. veganes Speiseeis auf Bananenbasis.

Der Graffiti-Künstler Tobias Stockner wird zusammen mit den Augsburger Graffitikünstlern vom Kunstverein „Die Bunten“ e.V. ein Kunstwerk auf Holztafeln schaffen und allen Neugierigen einen Einblick in die „Sprühkunst“ vermitteln. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!


0 Kommentare