20.03.2019, 11:55 Uhr

„Karneval der Tiere“ Großer Familientag zugunsten der Kinderkrebshilfe

Feiern Sie mit beim „Karneval der Tiere“ zugunsten der Kinderkrebshilfe BALU. (Foto: Foto Strauß)Feiern Sie mit beim „Karneval der Tiere“ zugunsten der Kinderkrebshilfe BALU. (Foto: Foto Strauß)

Mit Spaß Gutes tun - Ostermontag findet in Altötting die zweite Auflage der Spenden-Aktion für BALU statt

ALTÖTTING Im letzten Jahr hatten Susi und Rudolf Saller aus Altötting zum ersten Mal die Idee, ein Wohltätigkeitskonzert zugunsten von BALU zu veranstalten. Mit dem Konzert von „Donikkl“ und anderen Attraktionen konnten 5.000 Euro gesammelt werden.

Ein Nachmittag für die ganze Familie und BALU

Die BRK-Kinderkrebshilfe BALU ist im Landkreis Altötting eine Hilfsorganisation für Familien mit krebskranken Kindern, die nicht mehr wegzudenken ist. Sie berät und unterstützt im Krankheitsfall, sorgt mit Aktionen und Ausflügen für Abwechslung und erfüllt auch Herzenswünsche. Die Finanzierung erfolgt über Spendengelder – und genau dafür will Familie Saller sorgen.

Heuer holt die Familie zum zweiten Spendensammel-Streich aus. „Am Ostermontag, 22. April, holen wir das Familienkonzert „Karneval der Tiere“ in das Altöttinger Kultur und Kongressforum“, verrät Susi Saller. Der fröhliche Nachmittag für die ganze Familie beginnt um 13 Uhr.

Jeder Cent geht ohne Abzüge an BALU

Das Musical ist aber längst nicht alles, was den Besuchern am Ostermontag geboten wird. Bei der großen Tombola können Sie tolle Preise im Gesamtwert von ca. 2.500 Euro gewinnen – jedes Los kostet 1 Euro. Die umtriebige Familie Saller hat in der hiesigen Geschäftswelt Preise für die Tombola gesammelt.

Die Spenden kommen von Erdbau Donislreiter, der Stadt Altötting, Altöttinger CityCard, Intersport Siebzehnrübl, Gebäudereinigung Lindinger, Auto Prostmaier, Modehaus Hell, Spielwaren Schütz, MdL Dr. Martin Huber, Spenglerei Otto Kühnel, Kranverleih Saller und Porsche Zentrum Altötting.

Bevor der „Karneval der Tiere“ der Kammeroper Köln um 15 Uhr losgeht, gibt es weitere Attraktionen zu bestaunen: Wie schon bei der Premiere 2018 werden Akrobatik-Fee Kerry Balder und die „Kampfkatzen“ – die jungen Kickboxer des TVA Altötting – wieder kostenlos auftreten.

Die Familie Zallinger sorgt mit ihren Tieren für den gewissen Kuschelfaktor. Und die BRK-Rettungshundestaffel zeigt, was ihre „besten Freunde“ drauf haben.

Für die großen Besucher dieses bunten Familiennachmittags zugunsten von BALU wird eine sehenswerte Oldtimershow mit Stargast Walter Röhrl und seinem Beifahrer Herbert Marecek vor dem Forum aufgebaut.

Akrobatik, Kickboxen und eine Oldtimershow

Natürlich kommt auch das leibliche Wohl der jungen und älteren Gäste nicht zu kurz: Alex Gentscher versorgt die gesamten Gäste mit kostenfreien Snacks.

Mit diesem zweiten Familientag wollen die Sallers die aufopfernde Arbeit von BALU würdigen: „Jeder kann in unserer Gesellschaft dankbar sein, ein gesundes Kind zu haben“, wissen die Eltern einer Tochter. „Wir sind sehr froh, dass unsere Tochter ein fröhliches und gesundes Kind ist.“

Der Eintritt für die Benefiz-Veranstaltung im Forum Altötting kostet 10 Euro. „Jeder Cent davon kommt ohne Abzüge der Kinderkrebshilfe BALU zugute“, versichert die Organisatorin Susi Saller.

Tickets für dieses BALU-Benefiz gibt es beim Wochenblatt und bei Inn Salzach Ticket.


0 Kommentare