06.03.2019, 10:50 Uhr

Shooting-Star des Gipsy Jazz Gismo Graf Trio & Ludovic Beier

(Foto: Tom Maurer)(Foto: Tom Maurer)

Er wagt die Brücke vom Gypsy Jazz bis hin zu Pop, Bossa Nova, Swing und ausdrucksstarken Eigenkompositionen

NEUÖTTING Den fulminanten Schlusspunkt des Neuöttinger Gitarrentage im Stadtsaal setzt am Samstag, 11. Mai, 20 Uhr, der Shooting-Star der Gipsy Jazz-Szene, Gismo Graf, der sich keinen Geringeren als den französischen Akkordeon-Superstar Ludovic Beier als Gast eingeladen hat.

Gismo Graf hat mittlerweile seinen festen Platz in der weltweiten Riege der Spitzengitarristen eingenommen und gehört zweifelsfrei zu den besten Gypsy-Jazz-Gitarristen der Gegenwart. Er wagt die Brücke vom Gypsy Jazz bis hin zu Pop, Bossa Nova, Swing und ausdrucksstarken Eigenkompositionen.

An diesem Abend als Gast mit dabei ist der französische Akkordeon-Superstar Ludovic Beier, mit dem Gismo Graf das gemeinsame Live- Album „The Django Reinhardt Memo-rial Concert“ eingespielt haben.

Karten gibt es beim Wochenblatt und beim Kulturreferat der Stadt Neuötting. Einlass und Abendkasse sind ab 19 Uhr besetzt.


0 Kommentare