29.01.2019, 13:08 Uhr

Berührende Roots-Musik Delta Blues mit Mandoline, Gesang und Gitarre

(Foto: Christian Kaufmann)(Foto: Christian Kaufmann)

„Black Patti“ mit abwechslungsreichem Programm am Freitag, 8. Februar, um 20 Uhr im Jazzkeller

BURGHAUSEN Mit Mandoline, Gitarre und Gesang bringt „Black Patti“ am Freitag, 8. Februar, um 20 Uhr, Delta Blues und Ragtime in den Jazzkeller. Seit 2011 bilden Gitarrist und Mundharmonikaspieler Peter Crow C. und Ferdinand „Jelly Roll“ Kraemer (Gesang, Gitarre, Mandoline) das nach einem obskuren Plattenlabel benannte Duo „Black Patti“. Mit „Red Tape“ liegt nun der zweite Tonträger vor. Selbstverständlich auf traditionellen Instrumenten eingespielt, „vintage“ und vollanalog aufgenommen.

Die Süddeutschen präsentieren unglaublich berührende Roots-Musik zwischen tiefschwarzem Delta Blues, federndem Ragtime und beseelten Spirituals. Begleitet wird das Duo von Kontrabassist und Sänger Ryan Donohue aus New Orleans. Karten gibt es im Bürgerhaus, bei der Burghauser Touristik und beim Wochenblatt.


0 Kommentare