14.01.2019, 10:22 Uhr

Sperger Trio aus Regensburg Dienstagskonzert „Zu Gast bei Haydn“

(Foto: Wittich)(Foto: Wittich)

Zeitreise an den Hof des Fürsten Esterhazy

ALTÖTTING Am Dienstag, 5. Februar, 19.30 Uhr, ist in der Aula der Berufsschule der Musik das Publikum mit dem Sperger Trio „Zu Gast bei Haydn“. Das Sperger Trio fand sich 2012 im 200. Todesjahr des Kontrabassvirtuosen und Komponisten Johannes Sperger zusammen. Mit der vermutlich einzigartigen Besetzung aus Baryton, Viola (d’Amore) und Wiener Kontrabass kombinieren die drei Regensburger Musiker die charakteristischen dunklen Klangfarben dreier rar gewordener Streichinstrumente zu einem fülligen, warm leuchtenden Gesamtklang.

Unternehmen sie mit dem Sperger Trio eine Zeitreise an den Hof des Fürsten Esterhazy und erleben sie fürstliche Kammermusik auf Originalinstrumenten dieser Zeit. Der Eintritt ist frei, um einen Unkostenbeitrag wird gebeten.


0 Kommentare