07.01.2019, 10:40 Uhr

Im Dienstagskonzert Blues und Boogie Woogie

(Foto: Felix Groteloh)(Foto: Felix Groteloh)

Thomas Scheytt gastiert

ALTÖTTING. Thomas Scheytt, zweifacher Gewinner des German Blues Award 2015, gilt als einer der besten zeitgenössischen Boogie- und Blues-Pianisten. Am Dienstag, 29. Januar, um 19.30 Uhr kommt er mit Klassikern des Blues & Boogie Woogie und eigenen Kompositionen in die Aula der Max-Keller-Schule nach Altötting. Scheytt gehört zu den meistbeschäftigten Musikern der europäischen Blues- und Boogie-Szene. Er ist seit über 20 Jahren nicht nur als Solist, sondern auch mit seinen Formationen Netzer & Scheytt sowie dem Trio Boogie Connection in Jazzclubs und auf Festivals im In- und Ausland zu Gast. Der Eintritt ist frei.


0 Kommentare