08.11.2018, 09:47 Uhr

Drei Highlights Jazz-Weekend in Burghausen

(Foto: Veranstalter)(Foto: Veranstalter)

Ein Jazz-Weekend mit geballtem Programm präsentiert die IG Jazz Burghausen e.V. vom 16. bis 18. November im Rahmen ihres Herbstprogramms. Den Fan erwartet dann an jedem Tag eine ganz besondere Band.

BURGHAUSEN. Den Start macht am Freitag die Unterbiberger Hofmusik. Das neue Programm „DAHOAM und RETOUR“ ist ein furioser Ritt rund um den Globus. Seit über zwei Jahrzehnten überschreitet die Band zusammen mit hochkarätigen Gastmusikern musikalische Grenzen und pflegt dabei eine unorthodoxe Kombination aus traditioneller Blasmusik mit Jazz und Einflüssen aus aller Herren Länder.

Der Samstagabend steht dann mit Indra Rios-Moore und ihrem Quartett ganz im Zeichen des Vocal Jazz. Das Debütalbum der New Yorker Jazzkünstlerin wurde von der London’s Sunday Times und The London Telegraph 2015 zum besten Jazz Album des Jahres gekürt. Die Single „Little Black Train“ erreichte in den iTunes-Jazz- Charts in Frankreich, Deutschland und Dänemark Nr. 1 – genügend Gründe, um Indra Rios-Moore als „weiblichen Gregory Porter“ zu handeln. Indra ist eine herausragende Sängerin, deren wandlungsfähige und kraftvolle Stimme zwischen Gospel, Singer-Songwriter-Ästhetik, Jazz, Blues, David Bowie und Pink Floyd virtuos vermittelt.

Das Jazz-Weekend endet dann am Sonntag mit dem traditionellen Frühschoppen. Mit den „Brass Hüpfern“ ist eine kultige Jazz-Combo aus Burghausen zu Gast, die mit viel Humor, Improvisation und großer musikalischer Bandbreite immer wieder zu begeistern weiß. Bayrischer Dixie, Blues, Swing, Latin, Wiener Lieder oder Klassiker der Popgeschichte – die fünf Musiker sind musikalisch fast überall zuhause.

Freitag, 16. November 2018, 20 Uhr, Jazzkeller Burghausen: Unterbiberger Hofmusik

Samstag, 17. November 2018, 20 Uhr, Jazzkeller Burghausen: Indra Rios-Moore Quartett

(Foto: Veranstalter)

Sonntag, 18. November 2018, 10.30 Uhr, Jazzkeller Burghausen: Jazz-Frühschoppen mit den Brass Hüpfern

Einzeltickets sowie einen vergünstigten Weekend-Pass gibt es im VVK online auf www.b-jazz.com, in Burghausen bei der IG Jazz, der Burghauser Touristik, im Bürgerhaus, der PNP Geschäftsstelle sowie in Altötting bei der Kartenzentrale der Buchhandlung Naue. Schüler und Studenten erhalten 50% Ermäßigung.


0 Kommentare