09.10.2018, 13:11 Uhr

Eintritt frei Oh mein Gott! 5 Weltreligionen in 5 Monaten: ein Selbstversuch

(Foto: Buchcover Veranstalter)(Foto: Buchcover Veranstalter)

Der österreichische Kabarettist Christian Schwab spielt in den Maria-Ward-Schulen Altötting

ALTÖTTING Am Dienstag, 16. Oktober, 19.30 Uhr, laden der Elternbeirat der Maria-Ward-Schulen Altötting und die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) zur Autorenlesung des österreichischen Kabarettisten Christian Schwab in die Pausenhallte im St. Josefsbau ein.

Schwab liest aus seinem lehrreichen und witzigen Buch „Oh mein Gott! 5 Weltreligionen in 5 Monaten: ein Selbstversuch“. Schwab wollte es genau wissen, wie es wirklich ist, als strenggläubiger Muslim, Jude, Christ, Hindu oder Buddhist durchs Leben zu gehen. Wie fühlt sich das vom Aufstehen bis zum Schlafengehen an?

Christian Schwab, bekannt geworden als Mitglied der Kabarettgruppe Comedy Hirten sowie als Prominenten-Parodist und Comedy-Texter für den Ö3-Wecker, hat die fünf Weltreligionen einem gründlichen Praxistest unterzogen. Jeweils einen Monat lang lebte er streng nach den Regeln des Islams, des Judentums, des Christentums, des Hinduismus und des Buddhismus.

Der Eintritt zur Lesung um 19.30 Uhr ist frei, bereits um 18.30 Uhr findet die Elternbeiratswahl der Maria-Ward-Schulen Altötting statt.


0 Kommentare