08.10.2018, 10:48 Uhr

Jahresausstellung der vhs-Fotogruppe Fotosalon im Bürgerhaus

Die Treppe. (Foto: Robert Piffer)Die Treppe. (Foto: Robert Piffer)

Vernissage ist schon am kommenden Samstag

BURGHAUSEN. Einmal mehr verwandelt sich das Foyer im Bürgerhaus in einen Fotosalon. Am Samstag eröffnet die VHS-Fotogruppe Burghausen ihre traditionelle Jahresausstellung. Die Schau gibt den Besuchern einen Überblick über das, was die Fotografinnen und Fotografen in den vergangenen zwölf Monaten erarbeitet haben. Porträts, Tierbilder, Makroaufnahmen umfasst das Portfolio der VHS-Fotografen ebenso wie Landschafts-, Street- oder experimentelle Fotografie. Ausgestellt werden sowohl die Lieblingsaufnahmen einzelner Fotografen, wie auch prämierte Bilder mit denen die Fotogruppenmitglieder bei den unterschiedlichsten Wettbewerben Erfolge eingeheimst haben. Darüber hinaus zeigt die Jahresmeisterin der VHS-Fotogruppe, Karin Kirst-Scholz, rund zwei Dutzend Bilder mit ihren Arbeitsschwerpunkten. Insgesamt erwarten die Besucher im Bürgerhaus rund 120 großformatige Fotografien.

Eröffnet wird die Ausstellung mit einer Vernissage am Samstag, 13. Oktober, um 18 Uhr durch Bürgermeister Hans Steindl und VHS-Geschäftsführer Harald Rautter.

Danach ist die Ausstellung während der üblichen Öffnungszeiten im Bürgerhaus bis einschließlich 6. November zu sehen.


0 Kommentare