27.09.2018, 11:48 Uhr

Burghauser Bücherherbst beginnt Herbstlicher Krimiabend in der Stadtbibliothek

(Foto: Privat)(Foto: Privat)

Doppellesung mit Musik und Fingerfood

BURGHAUSEN. Hilde Artmeier ist Schöpferin der Privatdetektivin Anna di Santosa, die in Regensburg und Umgebung ermittelt und dabei oft den kurzen Dienstweg nutzt – ihr Exmann ist Kriminaler. Wolfgang Burger schuf den Kriminalhauptkommissar Alexander Gerlach, der in Heidelberg die Bösewichte jagt. Beide schreiben seit einigen Jahren erfolgreiche Krimis („Nacht an der Donau“ oder „Wen der Tod betrügt“) und gehen erstmals zusammen auf Lesereise. Am Samstag, 13. Oktober, legen sie einen Stopp in der Stadtbibliothek ein, die mit der Vorstellung der gelungenen Charaktere den Bücherherbst einläutet. Um 19.30 Uhr beginnt die Doppellesung, die durch musikalische Begleitung an Klavier und Geige sowie bayerisch-italienisches Fingerfood abgerundet wird. Tickets in der Stadtbibliothek, Touristinfo sowie im Bürgerhaus. Foto: Privat


0 Kommentare