15.06.2018, 14:16 Uhr

Große Chance Heimische Supportband für MOOP MAMA gesucht

(Foto: Lena Semmelroggen_smashingsnapsh)(Foto: Lena Semmelroggen_smashingsnapsh)

Einmal selbst auf einer großen Bühne stehen: Diesen Traum kann sich eine Band aus der Region beim BURGHAUSER KONZERTSOMMER 2018 erfüllen

BURGHAUSEN. Das Wochenblatt sucht gemeinsam mit dem Concertbüro Oliver Forster gesangliche Unterstützung für MOOP MAMA, die am Samstag, 11. August 2018 die Burg zum Beben bringen werden.

Seit acht Jahren verbinden MOOP MAMA die Kunst des Geschichtenerzählens mit einem einzigartigen Sound: „Urban Brass“. Das hat ihnen den Ruf eines wahren Bühnen-Spektakels eingebracht. Jan Delay, Deichkind, Fettes Brot – alles Fans. Mit „M.O.O.P.topia“ finden sie als Band endgültig zu sich – und erschaffen in ihren Songs einen möglichen Ort aus Ideen und Melodie. 2016 haben sie zahlreiche ausverkaufte Shows gespielt und auf den großen Festivals wie „Deichbrand Festival“, „Highfield Open Air“, „Chiemsee Summer“ oder „Frequency Festival“ ordentlich abgeräumt.

Egal, ob Solokünstler mit Akustikgitarre oder coole Band mit eigener Musik im Bereich Hip Hop/Pop/Urban – ihr wollt bei diesem Highlight auf der Bühne stehen und das Publikum anheizen? Dann bewerbt euch jetzt! Bedingungen: Ihr habt bereits Erfahrung und könnt ein paar Referenzen vorweisen, und ihr seid keine Brass-Kapelle. Das trifft zu? Dann ab mit eurer Bewerbung per Mail an annabell.sauer@cofo.de (Teilnahmeschluss: 15.7.18). In die Bewerbung muss rein: Eure Bandbiographie, Referenzen und mindestens drei Songs. Der Auftritt sollte etwa 30-40 Minuten dauern. Natürlich bekommt ihr Freikarten für das Konzert und seht MOOP MAMA dann auch hinter der Bühne!

Die weiteren Events des BURGHAUSER KONZERTSOMMERs 2018: 9.8. NENA, 10.8. I AM FROM AUSTRIA, 12.8. MICHAEL PATRICK KELLY, 14.8. ANASTACIA, 15.8. WINCENT WEISS; 16.8. HERBERT PIXNER PROJEKT, 17.8. CARMINA BURANA. Infos: www.burghauser-konzertsommer.de


0 Kommentare