14.06.2018, 12:30 Uhr

Konzerte mit hochkarätigen Künstlern Europäische Wochen Passau in Burghausen


Stadt Burghausen hält mit zwei Konzerten an Festspiele Europäische Wochen fest - Nächste Spielzeit wollen wir uns grundlegend bei der Programmgestaltung einschalten

BURGHAUSEN. Die Festspiele Europäischen Wochen Passau sind 2018 unerwartet stark ins Straucheln geraten: Der Start mit dem neuen Intendanten Thomas E. Bauer war vielversprechend, aber die Zusammenarbeit war schneller beendet als gedacht.

„Wir haben die Entwicklung bis zum endgültigen Aus natürlich mit Interesse, aber auch Bedauern verfolgt“, sagt Burghausens Erster Bürgermeister Hans Steindl, der bereits im Vorfeld zu den Mitgliederversammlungen häufig nach Niederbayern gefahren ist.

Trotz der internen Zerwürfnisse und der Absage der Burghauser Jedermann-Konzerte hat man aber immer an den Europäischen Wochen Passau festgehalten. „Uns geht es um den Europäischen Gedanken, um den Zusammenhalt und den Erhalt der Kulturachse Passau-Burghausen“, erklärt der Erste Bürgermeister. Steindl und sein Team haben schnell reagiert und eigene Künstlerkontakte angezapft.

„Wir konnten mit Anja Lechner und Alexander Melnikov hochkarätige Musiker gewinnen können und werden zudem an unserer finanziellen Unterstützung für die Festspiele festhalten“, so Steindl. So sei zumindest für dieses Jahr die Zusammenarbeit mit den EW Passau gesichert. Für das kommende Jahr, erwartet sich das Stadtoberhaupt aber auch ein gewisses Entgegenkommen. „Wir möchten mehr Einfluss bei der Programmgestaltung erlangen. Wir müssen unser Engagement bei den Europäischen Wochen auch begründen.“

Diese beiden Konzerte finden dank der Stadt Burghausen statt:

- Konzert, 12.07.2018, Europäische Wochen Passau in Burghausen: Anja Lechner, Cello und François Couturier, Klavier, Moderato Cantabile, 19 Uhr, Aula Kurfürst-Max-Gymnasium;

- Konzert, 28.07.2018, Europäische Wochen Passau in Burghausen: Alexander Melnikov, Klavier, „Many Pianos“, 19.30 Uhr, Stadtsaal

Die Stadt Burghausen hofft auf reges Interesse für die hochkarätigen Veranstaltungen.

Tickets gibt es bei der Burghauser Touristik 08677/887-140 und im Burghauser Bürgerhaus 08677/97400 sowie bei der Kartenzentrale der Europäischen Wochen Passau: 0851/5609626.


0 Kommentare