08.06.2018, 12:04 Uhr

Tolles Ambiente Musik-Picknick im Burghauser Stadtpark

(Foto: Musikschule)(Foto: Musikschule)

150 Musikschüler spielen Klassik, Rock, Pop und Jazz

BURGHAUSEN. Das Musikpicknick der städtischen Musikschule im Stadtpark hat mittlerweile Kultstatus. Auf vier Bühnen erklingt am Samstag, 16. Juni, ab 16.30 bis ca. 20 Uhr im Stadtpark Musik für jeden Geschmack.

Rund 150 Schüler aus allen Abteilungen der Musikschule haben mit ihren Lehrkräften zwölf halbstündige Programme einstudiert. Diese spielen sie auf vier Bühnen rund um die große Parkwiese über den Abend verteilt. Auf Klavier, Flöte, Klarinette und Saxophon, Trompete, Horn und Posaune, Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass, Gitarre, Marimbaphon, Vibraphon und Schlagzeug, E-Gitarre und E-Bass sowie der menschlichen Stimme wird solistisch, in Ensembles und Bands Musik aus Klassik, Jazz, Rock und Pop

gespielt und gesungen.

Ob „Kleine Nachtmusik“ oder „Pink Panther“, „Star Wars“ oder „Harry Potter“, die Vielfalt der Titel spricht für Abwechslung, dazu gibt es offenes Trommeln. Freunde guter Musik sind zum Flanieren, Entspannen und Genießen eingeladen. Ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie.

Für die Bewirtung sorgt das Café am Stadtpark, auch mit einem Kiosk. Das Freizeitheim setzt sein Spielmobil in Betrieb. Picknickdecke und Sonnenschirm können mitgebracht werden.


0 Kommentare