03.05.2018, 13:51 Uhr

Der „Gaudibursch vom Isental“ Bayerische Comedy

(Foto: Veranstalter)(Foto: Veranstalter)

Julian Wittman mit „Da Raubullad“ in Ranoldsberg

BUCHBACH. Ein bairischer Bub, mit bairischem Humor, Gitarre und Geschichten aus dem Leben – das ist Julian Wittman, der „Gaudibursch vom Isental“. Am Samstag, 12. Mai, um 20 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) präsentiert der junge „Raubull“ sein gleichnamiges Programm „Da Raubullad“ im Gasthof Sengmüller in Ranoldsberg/Buchbach (Landkreis Mühldorf). Locker leichte Unterhaltung mit einer gewaltigen Portion Selbstironie.

Mit dem ihm ureigenen Charme eines typischen Lausbuam und seiner authentischen Art besingt und berichtet er von alltäglichen Begebenheiten. Ob vom Studentenleben, unserem schönen Bayernland oder vom Voirausch. Gerade mal 22 Jahre ist der Nachwuchskabarettist und Liedermacher aus Lengdorf, hat aber bereits ein ganzes Bühnenprogramm im Portfolio. Er ist der Shootingstar der bayerischen Liedermacherszene. 2015 gewann er den renommierten Kabarettpreis St. Prosper in Erding.

Tickets gibt es beim Wochenblatt.


0 Kommentare