01.05.2018, 08:41 Uhr

Mario Eicks neues Projekt Der Sommer der Komödianten

(Foto: Robert Banfic)(Foto: Robert Banfic)

Mario Eick startet in Kooperation mit dem „Theater für die Jugend“ die „Heimattour 2018“ unter dem Titel „Der Sommer der Komödianten“

HAIMING/LEONBERG. Am 19. Mai startet Mario Eick in Kooperation mit dem „Theater für die Jugend“ die „Heimattour 2018“ unter dem Titel „Der Sommer der Komödianten“ auf dem Biergartengelände beim Haiminger Kellerwirt. Gezeigt werden die Märchen von „Hase und Igel“ und dem „gestiefelten Kater“, sowie am Pfingstsonntag ab 19:30 Uhr zum ersten Mal Eicks neue Komödie „Der Haberer“.

Im Stil der Comedia Dell´arte wird in einem historischen Ambiente musikalisches Volkstheater im Stile von Moliere und Shakespeare in Verbindung mit brandaktuellen Inhalten und Themen gezeigt. Dabei geht es um einen verschmitzten Blick aus der Vergangenheit auf den Irrwitz unserer heutigen Verhältnisse. Von daher nennt sich der Abend auch im Untertitel „Ein #Me Too Kasperltheater – nur für Erwachsene!“

Bei dem Haberer handelt es sich um den asozialen Hausierer Johann, der in einer kleinen Stadt als Aushilfszauberer engagiert wird. Zunächst schürt er die Ängste der freundlichen, naiven Bewohner. Durch den Verkauf von exotischen Leiden bringt er sie erst in die finanzielle und später auch die Frauen in seine sexuelle Abhängigkeit. Dieses Maskentheater ist mehr als nur eine Moritat auf die Untaten von Don Juan und Harvey Weinstein. Es lädt zu einem komödiantischen Blick hinter die Kulissen eines Systems ein, dessen Abgründe uns nicht nur in der Filmindustrie begegnen.

Am Pfingstwochenende spielt die Truppe das Märchen vom Gestiefelten Kater als Stehgreifspiel zum Mitspielen für Erwachsene und Kinder, den „Haberer“ und die Kinderposse von „Hase und Igel“ in Haiming. Plätze können direkt beim Haiminger Kellerwirt reserviert werden, auch telefonisch unter 08678-213. Am darauf folgenden Samstag, 26. Mai, spielen die Komödianten in ihrer Heimspielstätte auf dem Areal des Biergartens Leonberg. Auch hier kann direkt vor Ort reserviert werden, Telefon 0049-8678-8888. Für beide Spielorte über www.theater-für-die-jugend.de, Tel. 08678-237013


0 Kommentare