25.04.2018, 13:07 Uhr

Auf geht’s zum Wies´nstadl Heißer DJ-Sound & Live-Musik


Nach dem Weinzelt kam der Wies´nstadl – und der wurde zum Mai-Wies´n-Hit

BURGHAUSEN. Wer Hüttengaudi, Party-Hits oder Livemusik mag, ist beim Wies´nstadl der Stadlwirtsfamilie Meisinger-Menalo genau so gut aufgehoben wie Biergartenfreunde oder Frühschoppen-Fans. Denn all das gehört zum Mai-Wies´n-Programm im Wies´nstadl – und noch mehr. Binnen kürzester Zeit hat sich das Weißbierkarussell zu einem echten Wies´n-Highlight entwickelt, weshalb die Stadlwirte natürlich auch im Jubiläumsjahr dafür gesorgt haben, dass die von hunderten Lichtern geschmückte, sich gemächlich drehende Freiluft-Bar wieder gegenüber des Stadls Stellung bezieht. Gäste und Veranstalter sind sich einig: Das Weißbierkarussell ist eine echte Bereicherung für die Wies´n – und die Risikobereitschaft der Stadlwirte, dieses spezielle Fahrgeschäft nach Burghausen zu holen, hat sich rentiert.

Der altbekannte und beliebte DJ Rick ist einmal mehr als resident DJ verpflichtet worden. Zum Auftakt serviert der Mann mit dem Filzhut am Freitag, 4. Mai, ab 20 Uhr Hüttengaudi. Am Samstag, 5. Mai, gibt es ab 18 Uhr Partyhits. Am Sonntag, 6. Mai, öffnen Biergarten und Stadlterrasse (bei schönem Wetter) bereits um 15 Uhr. Um 19 Uhr legen die Los Chicos mit ihrer Livemusik los. Der Eintritt ist frei.

Am Montag, 7. Mai, gibt es ab 18 Uhr Biergarten- und Stadlterrassen-Betrieb. Das Trio „Kreuz und Quer“ spielt dann ab 18 Uhr bei freiem Eintritt Livemusik.

Für Dienstag, 8. Mai, wäre einmal mehr schönes Wetter wünschenswert, denn Biergarten und Stadlterrasse öffnen dann um 15 Uhr. DIe Livemusik ab 18 Uhr kommt bei freiem Eintritt von „Stressed out“.

Ab Mittwoch, 9. Mai, ist wieder DJ-Time: DJ Rick lädt ein zur Hüttengaudi.

Logischerweise wird zum Vatertag, 10. Mai, auch im Wies´nstadl ein zünftiger Vatertagsfrühschoppen bereitet, bei dem ab 12 Uhr einmal mehr „Die Schellenberger“ zu ihren Instrumenten greifen. Ab 18 Uhr gibt es Riesenstimmung mit DJ Rick.

Am Samstag, 12. Mai, bietet sich bei schönem Wetter noch einmal ab 15 Uhr die Gelegenheit, im Biergarten oder auf der Stadlterrasse Platz zu nehmen, was zu essen oder zu trinken und das fröhliche Treiben auf dem Mei-Wies´n-Gelände zu beobachten. Ab 18 Uhr verspricht DJ Rick noch einmal, für Riesenstimmung zu sorgen.

Am Sonntag, 13. Mai, wird schließlich im Wies´nstadl der Mai-Wies´n-Ausklang zelebriert – und so mancher wird noch ein paar Runden auf dem Weißbierkarussell drehen und sich denken: Mei, schee war´s wieder, die Mai-Wies´n ...


0 Kommentare