21.01.2020, 15:43 Uhr

Simplify your future Werner Tiki Küstenmacher kommt zu einem Kommentargottesdienst nach Straubing

Werner Tiki Küstenmacher, Theologe, Bestsellerautor und Karikaturist mit einer seiner Comic-Figuren (Foto: Küstenmacher)Werner Tiki Küstenmacher, Theologe, Bestsellerautor und Karikaturist mit einer seiner Comic-Figuren (Foto: Küstenmacher)

Am Donnerstag, den 6. Februar 2020 wird um 19 Uhr im nächsten Kommentargottesdienst in der Christuskirche in Straubing ein sehr persönliches Thema angesprochen: Simplify your future – frisst Angst die Seele auf?

STRAUBING Viele Menschen haben Angst vor der Zukunft. Der Klimawandel und die Folgen werden immer dramatischer über die Bildschirme vermittelt. Die weltpolitische Entwicklung scheint Kriege auch bei uns wieder wahrscheinlich werden zu lassen. Und aufwachsender Nationalismus weckt bei uns böse Erinnerungen. Was könnte uns da zuversichtlich in die Zukunft schauen lassen, die doch offensichtlich immer komplexer, ja komplizierter zu werden scheint?

Der Theologe, Bestsellerautor, Karikaturist und Publizist Werner Tiki Küstenmacher will eine Mut machende Antwort finden. Der Autor der Weltbestseller ‚Simplify your life‘ schaut mit den Besuchern des Kommentargottesdienstes in die Zukunft und worauf wir uns noch verlassen können.

Dieses Mal wird es keinen eigenen theologischen Kommentar geben, ist doch Werner Tiki Küstenmacher selbst gelernter Theologe. Dafür darf man gespannt sein, ob auch seine bekannten Koki-Karrikaturen das Thema kommentieren.

Musikalisch wird dieser Kommentargottesdienst vom Straubinger Kammerchor gestaltet, was den Gottesdienst natürlich auch dadurch zu einem Leckerbissen machen wird. Und wie üblich gibt es solche Leckerbissen auch im Anschluss im Bonhoeffer-Saal der Christuskirche, wenn zu einem Buffet mit einem Imbiss und Getränken eingeladen wird. Dort findet auch ein Podiums-Gespräch mit dem Kommentator statt. Dieses Gespräch leitet über zu Unterhaltungen an den Einzeltischen, die dann engagiert weitergeführt werden. Die beiden Pfarrer Heinrich Weber von der katholischen und Hasso v.Winning von der evangelischen Kirche laden alle herzlich zu diesem besonderen Kommentargottesdienst ein. Wer möchte darf gerne etwas für das gemeinsame Büffet mitbringen, damit es vielfältig und reichhaltig wird.


0 Kommentare