14.03.2019, 12:33 Uhr

„Ich geh leben – kommst du mit?“ Jugendwallfahrt auf den Bogenberg findet heuer am 18. Mai statt


Alt und Jung sind wieder herzlich eingeladen, an dem Spektakel teilzunehmen und sich inspirieren zu lassen.

BOGENBERG Am 18. Mai 2019 findet die jährliche Jugendwahlfahrt auf den Bogenberg statt. Veranstaltet wird diese wieder vom Kreisverband der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Straubing-Bogen, dem Kreisverbandes des Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) Straubing-Bogen, dem BDKJ Stadt und der Katholischen Jugendstelle Straubing. Dieses Jahr steht die Jugendwallfahrt unter dem Motto: „Ich geh leben – kommst du mit?“ Als Hauptzelebrant wird in diesem Jahr Bischof Rudolf Voderholzer fungieren. Die musikalische Gestaltung übernimmt die Band „Unterwegs“ aus Geiselhöring.

Der Wallfahrtsgottesdienst beginnt um 16.30 Uhr. Der Treffpunkt zum gemeinsamen Pilgern auf den Bogenberg ist um 15.30 Uhr auf dem Stadtplatz Bogen. Hierzu sind alle Teilnehmer eingeladen um gemeinsam das letzte Stück zum Bogenberg zu pilgern. Die Bannerabordnungen der KLJB treffen sich kurz vor Beginn des Gottesdienstes vor dem Eingang der Wallfahrtskirche und ziehen dann im Anschluss mit ein.

Nach dem Gottesdienst gibt es wieder ein umfangreiches Verpflegungs- und Abendprogramm. Zur Jugendwallfahrt sind wieder alle Jugendlichen und Jugendgruppen herzlich eingeladen. So sollen in diesem Jahr unter anderem Hot Dogs, Burger, Käsespätzle, bayerischer Döner, Käse und Brezen, sowie Würstl und Steak von KLJB Ortsgruppen angeboten werden. Für den Verkauf von frischen Kuchen und Kaffee sorgt wieder der Kreisjugendring. Bei Livemusik im Klosterinnenhof ist jeder zum Verweilen herzlich eingeladen. Das Berufungspastoral bietet mit seiner Fotobox wieder ein kleines Highlight an und das Museum am Bogenberg hat wieder für die Pilger geöffnet. In diesem Jahr ist ein Markt der Möglichkeiten geplant, wo sich verschiedene Verbände den Besuchern vorstellen können, darunter das Hospizmobil mit dem Jugendrotkreuz, die Feuerwehrjugend Straubing und das THW. Bewerbungen für den Markt der Möglichkeiten, von Verbänden werden bis zum 1. April gerne an der Kath. Jugendstelle Straubing (09421/10613) entgegengenommen. Ebenfalls wird im Laufe des Abends die in der Woche darauf vom 23. bis 26. Mai stattfindende 72 Stunden Aktion des BDKJ eröffnet.

Das Veranstaltergremium, der Club, setzt sich aus den Organisatoren dem KLJB Kreisverband Straubing-Bogen, dem Kreisverband BDKJ Straubing-Bogen, der Katholischen Jugendstelle Straubing und freiwilligen Helfern zusammen. Die anwesenden Mitglieder konnten schon in den ersten Sitzungen einen groben Plan für die anstehenden Aufgaben erstellen und die einzelnen Arbeitskreise besetzen. Wer mitgestalten möchte, ist herzlich eingeladen und kann sich in der katholischen Jugendstelle unter 09421/10613 oder per Mail straubing@jugendstelle.de melden. Auf der Facebookseite „Die Jugendwallfahrt auf den Bogenberg“ gibt es laufend aktuelle Infos zur Planung.

Alt und Jung sind wieder herzlich eingeladen, an dem Spektakel teilzunehmen und sich inspirieren zu lassen. Pilgerhefte können bei der Katholischen Jugendstelle in Straubing unter Telefon 09421/10613 bestellt und abgeholt werden.


0 Kommentare