20.07.2019, 11:06 Uhr

Hoher Besuch Bischof Dr. Rudolf Voderholzer trägt sich ins Goldene Buch der Stadt Maxhütte-Haidhof ein

Pfarrvikar Jean Luc Kalala, St. Josef Rappenbügl, Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank, Dr. Rudolf Voderholzer, Bischof von Regensburg (sitzend), Pfarrer Marek Baron, St. Barbara Maxhütte-Haidhof. (Foto: Stadt/Angelika Niedermeier)Pfarrvikar Jean Luc Kalala, St. Josef Rappenbügl, Erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank, Dr. Rudolf Voderholzer, Bischof von Regensburg (sitzend), Pfarrer Marek Baron, St. Barbara Maxhütte-Haidhof. (Foto: Stadt/Angelika Niedermeier)

Pfarrer Marek Baron begrüßte anlässlich der Firmung in der Pfarrei St. Barbara am 17. Juli Maxhütte-Haidhof Seine Exzellenz Dr. Rudolf Voderholzer, Bischof von Regensburg.

MAXHÜTTE-HAIDHOF Der Pfarrer dankte dem Bischof für sein Kommen und für die Spende des Hl. Sakramentes der Firmung. Der Bischof freute sich, dass 57 Jugendliche und eine Erwachsene dieses Sakrament erwarteten und dankte allen, die an der Vorbereitung und dem Gelingen dieses hohen Festes beteiligt waren. Die Eucharistie mit Spendung des Firmsakramentes wurde von Bischof Voderholzer in Konzelebration mit Pfarrer Marek Baron und Pfarrvikar Jean Luc Kalala gefeiert. Musikalisch umrahmt wurde der Festgottesdienst von der Jugendmusikgruppe „Future“ aus Regenstauf, welche neben bekanntem auch modernes geistliches Liedgut darboten.

Nach dem Festgottesdienst begrüßte die erste Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank den Bischof vor dem Hauptportal der Kirche. Sie dankte für sein Kommen und freute sich für die Firmlinge, dass der Bischof von Regensburg persönlich das hl. Sakramente spendete. Im Anschluss daran trug sich Seine Exzellenz Dr. Rudolf Voderholzer in das Goldene Buch der Stadt Maxhütte-Haidhof ein. In einem persönlichen Grußwort wünschte er den Bürgerinnen und Bürgern Gottes reichen Segen.


0 Kommentare