29.04.2019, 13:53 Uhr

Am 4. Mai „Can you feel it?“ – der Gospelchor St. Vitus Burglengenfeld präsentiert sein neues Konzertprogramm

Sabine Scherer. (Foto: Stephan Scherer)Sabine Scherer. (Foto: Stephan Scherer)

Am Samstag, 4. Mai, um 19 Uhr, präsentiert der Gospelchor St. Vitus Burglengenfeld sein neues Konzertprogramm „Can you feel it?“.

BURGLENGENFELD Für das diesjährige Konzert haben sich die Sängerinnen und Sänger um Chorleiter Hubert Zaindl viele bekannte und mitreißende Gospelsongs, unter anderem von Michael Jackson, Joe Cocker und Ken Reynolds ausgesucht – mit dabei auch einige Uraufführungen aus der Feder von Hubert Zaindl. Begleitet wird der Chor von der Band der Pfarrei St. Vitus mit Stefan Erras (E-Bass) und Michael Buckley (Schlagzeug). Als Solistinnen werden die beiden Sängerinnen Elisabeth Albrecht und Sabine Scherer zu hören sein. Nach einem Auftaktkonzert des Jugendchors St. Vitus im Februar und dem Passionskonzert des Vokalensembles im März ist das Programm „Can you feel it?“ ein weiteres Highlight, mit dem Kirchenmusiker Hubert Zaindl dieses Jahr sein 20-jähriges Dienstjubiläum feiert.

Das Konzert findet in der Pfarrkirche St. Vitus Burglengenfeld statt und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.


0 Kommentare