25.04.2018, 16:00 Uhr

Motto „Rückkehr zu uns selbst“ Märchen trifft meditativen Tanz

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Unter dem Motto „Rückkehr zu uns selbst“ bietet die Katholische Erwachsenenbildung im Landkreis Schwandorf e.V. (KEB) mit Tanzleiterin und Märchenpädagogin Heidi Pongratz von „Lebendige Erzählkunst“ einen Tanztag an, Samstag, 5. Mai von 10 bis 17 Uhr im Mehrgenerationenhaus in Wackersdorf.

WACKERSDORF Um den vielen Anforderungen und Verpflichtungen, die von außen an uns gestellt werden, gerecht zu werden, nehmen wir zuweilen in Kauf, dass wir uns dabei immer mehr unserem Selbst entfremden. Meist wird uns dies erst bewusst, wenn wir seelisch müde und kraftlos geworden sind und uns in unserer Haut nicht mehr wohl fühlen. Wir haben versäumt, uns rechtzeitig zu schützen und darauf zu achten, was unserer Seele guttut. Wie aber können wir wieder zu Kräften kommen? Wo liegen unsere inneren Kraftquellen und wie können wir sie nutzen, um unsere Seelenkräfte wieder zu stärken? Das Märchen „Seehundfell, Seelenhaut“ wird uns dabei anschaulich unterstützen, unseren Weg zurück zu unserem Selbst zu finden. Durch meditativen Tanz, Gesprächsaustausch, darstellenden und kreativen Elementen und Stille, wollen wir dem Gehörten nachspüren und Ausdruck verleihen, um so die heilende Kraft des Märchens mit in unseren Alltag zu nehmen.

Die Gebühr beträgt 15 Euro (inklusive einfachem Mittagsimbiss und Kaffee) und ist vor Ort zu begleichen. Eine Anmeldung ist erforderlich bei der KEB Schwandorf unter der Telefonnummer 09431/ 2268, per Mail an info@keb-schwandorf.de oder im Internet unter www.keb-schwandorf.de.


0 Kommentare