28.01.2018, 10:09 Uhr

„Tag der Orientierung“ Dekan Holger Kruschina referiert beim Besinnungstag des Landvolks

(Foto: Stefan Bollinger, KLB Kreis Schwandorf)(Foto: Stefan Bollinger, KLB Kreis Schwandorf)

Zum „Tag der Orientierung und Besinnung“ lädt die Katholische Landvolkbewegung (KLB) Kreis Schwandorf am Samstag, 24. Februar, in das „Haus des Guten Hirten“ nach Ettmannsdorf ein.

SCHWANDORF Es spricht der ehemalige Diözesan-Landvolkpfarrer Holger Kruschina, der jetzt in der Pfarrei Roding sowie im Dekanat Cham tätig ist und er hat als Thema „Gemeinsam auf dem Weg nach Ostern“ gewählt. Beginn ist um 9.30 Uhr und nach der Mittagspause besteht die Möglichkeit zur Beichte oder zum Beichtgespräch. Um 15 Uhr ist dann zum Abschluss ein Gottesdienst.

Infos und Anmeldung bis 19. Februar bei Christa Scheuerer unter der Telefonnummer 09439/ 295. Es sind nicht nur Landvolkmitglieder, sondern auch alle Interessierten recht herzlich eingeladen. Kosten entstehen nur für Mittagessen und Getränke. Infos zum Landvolk gibt’s im Internet unter www.klb-regensburg.de.


0 Kommentare