18.12.2020, 11:50 Uhr

Bistum Regensburg Neue Wege der Seelsorge in Corona-Zeiten

 Foto: Design Frank Foto: Design Frank

Die Hauptabteilung Seelsorge im Bistum Regensburg betreut eine Homepage, die als Informationsportal für alle Interessierten gedacht ist. Angesichts der vielfältigen Unsicherheiten rund um den erneuten Lockdown wird bereits auf der Startseite auf vielfältige Materialien in Corona-Zeiten hingewiesen. Diese sollen Anregungen geben, sich den weihnachtlichen Tagen auf verschiedene Weise zu nähern. Jede und jeder ist eingeladen, diese Vorlagen in der Familie oder auch einzeln zu nutzen.

Regensburg. Unter dem Stichwort „Weihnachten“ sind Vorlagen für liturgische Feiern und Arbeitshilfen zu verschiedenen Themen zusammengestellt. Sie sind aufgegliedert nach Feiern mit Kindern, Liturgie und Impulsen. Dort finden sich auch Lieder, meditative Texte sowie vielfältige Links, etwa zum „Ersten ökumenischen Krippenweg“ in Regensburg, der mit seinen mehr als 60 Stationen in Geschäften, Kirchen und öffentlich zugänglichen Räumen in Regensburgs Stadtmitte am 28. November startete. Ein anderer Link führt zum Bonifatiuswerk, das unter dem Titel „Weihnachten – Sternstunden der Menschlichkeit“ im Blick auf die Corona-Pandemie eine erneuerte Broschüre in der bewährten Reihe „Kirche im Kleinen“ anbietet.

Das Stichwort „Kinderkirche daheim“ versammelt seit dem ersten Advent kurze YouTube-Filme, kindgerechte liturgische Elemente wie Ausmalbilder und den Bibeltext in leichter Sprache zu den Sonn- und Feiertagen der Weihnachtszeit. Diese Filme werden von pastoralen Mitarbeiterinnen des Bistums eigens für die Homepage erstellt; sie sollen den Kindern und Familien helfen, sich die Botschaft dieser geprägten Zeit vor Augen zu führen. Jede und jeder ist herzlich eingeladen, die Homepage der Hauptabteilung Seelsorge im Bistum Regensburg zu besuchen, im Internet unter www.seelsorge-regensburg.de.


0 Kommentare