28.07.2020, 15:56 Uhr

KDFB Reinhausen Spende für Waisenkinder in Simbabwe und für den Neubau des Reinhausener Kinderhauses

 Foto: Maria Haberl Foto: Maria Haberl

„Kinder sind unsere Zukunft“, betonte die Vorsitzende des KDFB Reinhausen , Ingeborg Renter, bei der Übergabe einer großzügigen Spende von 1000 € an Stadtpfarrer Josef Eichinger.

Regensburg. Diese schöne Summe war der Erlös aus der Soli-Brot-Aktion, die dieses Jahr erstmals durchgeführt worden war, und auch der alljährlichen Palmbüschelaktion am Palmsonntag. Besonders erfreut zeigten sich die Mitglieder des KDFB, dass trotz der Corona-Pandemie dieses schöne Ergebnis erzielt werden konnte.

Bei der Übergabe an Stadtpfarrer Josef Eichinger wurde festgelegt, wofür dieses Geld verwendet werden sollte. Demnach gehen 500, Euro an das Waisenhaus Emerald Hill Simbabwe und 500 Euro in den anstehenden Neubau des Kinderhauses St. Nikolaus. Mit den Worten „Schön, dass es Sie gibt!“ dankte Stadtpfarrer Eichinger dem KDFB für sein unermüdliches Engagement in vielen Bereichen der Pfarrgemeinde und natürlich auch für die großzügige finanzielle Unterstützung dieser zwei Projekte, die beide Kinder beim Start ins Leben unterstützen.


0 Kommentare