19.03.2020, 16:26 Uhr

Aufruf Glockengeläut zum weltweiten Rosenkranzgebet

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Papst Franziskus ruft für Donnerstagabend, 18. März, um 21 Uhr, weltweit zum Gebet des Rosenkranzes zur Eindämmung der Corona-Pandemie auf.

Regensburg. Bischof Rudolf Voderholzer bittet alle Gläubigen des Bistums Regensburg, sich diesem Aufruf des Papstes anzuschließen und zuhause den lichtreichen Rosenkranz zu beten. Alle Kirchen der Diözese läuten zum selben Zeitpunkt für fünf Minuten die Glocken.


0 Kommentare