13.06.2018, 13:00 Uhr

Spenden für die Renovierung 5. Waldgottesdienst soll Wallfahrtskirche Maria Wald unterstützen


Angehörige aller drei Pfarreien Peterskirchen, Dietersburg und Nöham hatten sich im Pfarrverbandsgottesdienst zusammengefunden, um im 5. Waldgottesdienst unter Fichten und Tannen Geld für die Renovierung der Wallfahrtskirche zu sammeln.

NÖHAM Schon zur Tradition ist er geworden, der Waldgottesdienst im Fraunöderhölzl in Haunberg. Wie alle Jahre hatte der Pfarrverband eingeladen und es hatten sich nahe 200 Pfarrangehörige im schattigen Plätzchen, auf dem sonst an Pfingsten das Nöhamer Waldfest stattfindet, eingefunden. Den Gottesdienst zelebrierte, wie könnte es anders sein, Pfarrer Konrad Kuhn. Der Erlös aus der Sammlung, die während des Gottesdienstes stattfand, war für die Renovierung der Wallfahrtskirche Maria Wald bestimmt. Die Außenrenovierung ist inzwischen abgeschlossen und nun findet die Innenrenovierung statt. Die Verputzarbeiten im Inneren der Kirche sind fast abgeschlossen und die Ausschreibungen für Gerüst, Raumschale und Ausstattung sind vor Kurzem versandt worden. Ende Juni werden dann die Arbeiten vergeben und die Verantwortlichen der Pfarrei Nöham hoffen, dass es zügig weitergeht mit den weiteren Renovierungsarbeiten.

Die Kosten für die Innenrenovierung werden sich auf ca. 300.000 Euro belaufen und hiervon hat die Pfarrei Nöham ca. ein Drittel zu stemmen.

Spenden für diese Arbeiten können jederzeit auf das Konto bei der VR-Bank Rottal-Inn, IBAN: DE39 7406 1813 0142 3609 85 einbezahlt werden. Die Pfarrei Nöham bedankt sich bereits jetzt für die Unterstützung, die zum Erhalt dieses Juwels dient.


0 Kommentare