06.04.2018, 12:56 Uhr

Fortbildung des KJR für Vereine Jugendarbeit nachhaltig gestalten

Der Kreisjugendring veranstaltet am 15. Mai einen Workshop für Ehrenamtliche, die in der Jugendarbeit tätig sind. Foto: Kreisjugendring Freyung-Grafenau (Foto: Kreisjugendring Freyung-Grafenau)Der Kreisjugendring veranstaltet am 15. Mai einen Workshop für Ehrenamtliche, die in der Jugendarbeit tätig sind. Foto: Kreisjugendring Freyung-Grafenau (Foto: Kreisjugendring Freyung-Grafenau)

Jugendarbeit ist immer mit großen Veränderungen verbunden.

PASSAU Aktuell haben viele Vereine und Jugendorganisationen damit zu kämpfen, Kinder und Jugendliche für ihr Angebot zu gewinnen. Es wird aus unterschiedlichen Gründen zunehmend schwieriger, Nachwuchs für die Vereinsarbeit zu finden.

Zu dieser Thematik bietet der Kreisjugendring am Dienstag, 15. Mai, ab 19 Uhr einen Workshop für Jugendleiterinnen und Jugendleiter an. Es soll erarbeitet werden, wie zeitgemäße und gelingende Jugendarbeit aussehen kann. Dazu werden die Wünsche von Kindern und Jugendlichen anhand der Sinus-Milieu-Studie und der Jugendhilfeplanung im Landkreis dargestellt. Die Teilnehmenden erhalten aber auch viele praktische Tipps und Anregungen für die eigene Arbeit. Best-practice-Beispiele, eine gelingende Beziehungsarbeit und natürlich der gegenseitige Austausch sind ebenfalls Bestandteil der dreistündigen Veranstaltung.

Die Fortbildung findet in der KJR-Geschäftsstelle in Freyung statt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung unter 08551/915423 oder

info@kreisjugendring-frg.de ist aufgrund der begrenzten Plätze zwingend erforderlich.


0 Kommentare