05.11.2019, 12:13 Uhr

Hilfe für Nepal Spende für „Namaste“


Das Team des Kinderkleider-Basars der Pfarrei Maria Schutz unter Leitung von Uschi Michalkiewicz hat kürzlich bereits zum zweiten Mal 500 Euro für die Nepal-Hilfe e.V. „Namaste“ gespendet.

WALDKRAIBURG. Frau Michalkiewicz übergab die Spende an Pfarrgemeinderatsmitglied Marianne Gößl, 2. Vorstand des Hilfs-Vereins. Bei Besuchen in Nepal hat sie selbst die Armut und das Elend im Land nach dem Erdbeben 2015 gesehen. Hans Losbichler, Gründer von „Namaste“, möchte sich im Namen aller Bedürftigen in Nepal für diese Spende bedanken. Auch bei den Kirchgängern, die sich an verschiedenen Spendenaktionen mit einem Erlös von mittlerweile 3.000 Euro beteiligt haben. Am Freitag, 8. November 2019, um 19 Uhr, findet im Pfarrsaal Maria Schutz wieder ein Infoabend statt. Neben beeindruckenden Bildern wird über die Verteilung der Geld- und Sachspenden in Kathmandu und den Bergen berichtet. Marianne Gößl und Hans Losbichler freuen sich auf Ihr Kommen.


0 Kommentare