05.08.2018, 14:39 Uhr

Am 13. August Kolpingsfamilie Au organisiert wieder einen Schülerflohmarkt

(Foto: Kolping Au)(Foto: Kolping Au)

Auch in diesem Jahr organisiert und betreut die Kolpingsfamilie Au im Rahmen der Sommer-Ferienspiele der Marktgemeinde Au wieder einen Schülerflohmarkt.

AU IN DER HALLERTAU Dieser findet heuer am Montag, den 13. August, von 16 bis 18 Uhr statt. Der Aufbau ist ab etwa 15.30 Uhr in der Hopfenhalle an der Mainburger Straße möglich. Verkaufen können Jugendliche und Kinder. Es wird keine Standgebühr erhoben, eine Anmeldung ist nicht notwendig, es können Schüler aus der gesamten Region teilnehmen. Der Verkauf erfolgt auf eigenen mitgebrachten Tischen oder Decken, diese werden vom Veranstalter nicht gestellt. Verkauft werden Spielsachen, Bücher, Kinderräder, Roller, Ski, Puppen, Inlineskates, Kassetten, DVDs, CD-ROMs, Game-Boy, Rollschuhe, Kinderschuhe, Kinder- und Babybekleidung und vieles mehr. Es gibt auch wieder ein „Elternparadies“ dort können die Eltern bei Kaffee und Kuchen „abgegeben“ werden. Getränke gibt es für die Kinder zum Selbstkostenpreis. Die Anreise zum Schüler-Flohmarkt ist auch mit dem MVV-Linienbus 602, Haltestelle Hopfenhalle, möglich.

Weitere Info gibt es unter der Telefonnummer 08752/ 8679855 oder per Mail an Flohmarkt@kolping-au.de.


0 Kommentare