20.12.2017, 10:11 Uhr

Bescherung Das Christkind trägt Anzug und Krawatte

Das erste Geschenk bekam die zwölfjährige Lena aus Bad Kötzing. (Foto: Donauisar Klinikum)Das erste Geschenk bekam die zwölfjährige Lena aus Bad Kötzing. (Foto: Donauisar Klinikum)

Landrat und Sparkassenvorstand beschenken kranke Kinder im Donauisar Klinikum.

DEGGENDORF Das Christkind hat seine Flügel wieder gegen Anzug und Krawatte getauscht. Landrat Christian Bernreiter und Sparkassenvorstand Norbert Weiß haben den kranken Kindern im Donauisar Klinikum Deggendorf vorzeitige Weihnachtsgeschenke gebracht.

Das erste Geschenk bekam die zwölfjährige Lena aus Bad Kötzing. Wegen ihres gebrochenen Arms wird sie das 3D-Puzzle mit ihrer älteren Schwester zusammensetzen. Die Chancen stehen jedoch gut, dass sie Weihnachten zu Hause feiern kann. Bei der Übergabe assistierten Chefarzt Dr. Michael Mandl und Erzieherin Brigitte Bretzendorfer, die im Vorfeld die Geschenke ausgesucht hat.


0 Kommentare