30.01.2020, 15:33 Uhr

Inspirierende Impulse für zwei Der Ehe-Kurs der evangelischen Kirche Traunreut – schnell noch anmelden

(Foto: Evangelische Kirche Traunreut)(Foto: Evangelische Kirche Traunreut)

Der Ehe-Kurs der evangelischen Paulusgemeinde Traunreut findet auch 2020 wieder statt. Ab dem 17. Februar können sich Paare an sieben Abenden im Gasthof zur Post in Altenmarkt immer montags im zweiwöchigen Turnus bei einem Candle-Light-Dinner inspirierende Impulse für eine glückliche Beziehung holen. Anmeldung ab sofort möglich.

TRAUNREUT Eine gute Partnerschaft läuft keinesfalls von alleine, sie braucht Pflege. Ein spezielles Geheimrezept hierfür gibt es nicht. Gerade das birgt die Chance, dass jedes Paar seinen eigenen Weg für ein gelingendes Zusammenleben findet. Anregungen hierfür gibt es beim Ehe-Kurs. Jeder der sieben Abende dauert in etwa drei Stunden. Er beginnt mit einem feinen Essen zu Zweit im „Gasthof zur Post“ in Altenmarkt. Nach dem Essen in entspannter Atmosphäre schauen alle Teilnehmer ein interessantes und humorvolles Impulsreferat via Videopräsentation an, das immer wieder unterbrochen wird mit kleinen Aufgaben, über die sich jedes Paar unter vier Augen austauschen kann. Hierbei wird die PRIVATSPHÄRE großgeschrieben, es finden keine Gruppendiskussionen statt und niemand wird aufgefordert, mit Dritten über persönliche oder intime Themen zu sprechen.

Der Kurs ist auf christliche Prinzipien aufgebaut. Dennoch ist er ausdrücklich so konzipiert, dass jedes Paar profitiert – unabhängig von der religiösen Orientierung. Außerdem spielt es keine Rolle, wie lange die Beziehung bereits besteht oder ob es in der Beziehung gut oder schlecht läuft. Der Kurs kann jedem Paar helfen, herausfordernde Lebensabschnitte zu meistern oder auch glückliche Beziehungen noch mehr wertzuschätzen. Geplante Themen sind unter anderem „Die Kunst zu kommunizieren“, „Konfliktbewältigung“ oder „Die Kraft der Vergebung“.

Die Kursleitung übernimmt wie gewohnt das Ehepaar Liess (jutta.liess@elkb.de) mit Team. Die Kursgebühr beläuft sich auf 30 Euro einmalig je Paar zuzüglich Essen und Getränken á la carte.

Weitere Details mit den genauen Terminen sowie Stimmen der Ehe-Kurs-Teilnehmer vom letzten Jahr gibt es auf der Website der evangelischen Paulusgemeinde unter (www.evangelisch-traunreut.de/ehekurs). Dort erhalt man auch den Einladungs-Flyer per Download. Interessierte Paare können sich mit einer E-Mail (pfarramt.traunreut@elkb.de), einem Anruf im evangelischen Pfarrbüro (08669-2282) oder direkt auf der Website der evangelischen Kirche (www.evangelisch-traunreut.de/ehekurs) anmelden.

Eine gute Einstimmung auf die Ehe-Zeit bietet der „Gottesdienst für Verliebte und Liebende“ am Valentinstag, Freitag, den 14. Februar um 18 Uhr in der Traunreuter Pauluskirche. Eingeladen sind verheiratete und unverheiratete Paare sowie Einzelpersonen jeden Alters. Neben der Möglichkeit der persönlichen Segnung wird der Gottesdienst mit moderner Musik begleitet und klingt bei einem Glas Sekt gemütlich aus.


0 Kommentare