25.09.2020, 08:39 Uhr

Erfolgreich in Loitzendorf Rettungshunde meistern Eignungstest

 Foto: Johanniter Foto: Johanniter

Auf dem Trainingsgelände der Johanniter-Rettungshundestaffel Straubing in Loitzendorf haben sich Teams aus verschiedenen bayerischen Johanniter-Rettungshundestaffeln einem Rettungshundeeignungstest unterzogen – mit sehr gutem Erfolg.

Loitzendorf. Die insgesamt acht angehenden Johanniter-Rettungshundeteams aus den Regionalverbänden Mittelfranken, Schwaben und Ostbayern stellten sich dem Rettungshundeeignungstest nach GemPPO DIN 13050. Bei dem Test müssen die Hunde beweisen, dass sie wesensfest und für die Rettungshundearbeit geeignet sind. Dabei wird unter anderem das Verhalten des Hundes gegenüber Fremdpersonen, das Verhalten bei optischen oder akustischen Umwelteinwirkungen, das Verhalten bei Feuer und Rauch sowie die Verträglichkeit mit anderen Hunden überprüft.

Nach insgesamt sehr ordentlichen Bewertungen durch die Prüfer haben alle acht Hunde die erste Hürde der Ausbildung zum Rettungshundeteam, bestehend aus Hund und Hundeführer bzw. Hundeführerin, erfolgreich gemeistert. Nun gilt es für die Teams weiter zu trainieren, um auch die Rettungshundeprüfung bestehen zu können und damit die grundlegende Ausbildung abzuschließen.


0 Kommentare