22.09.2020, 10:55 Uhr

Pandemie Corona-Fall an der Mittelschule Wiesenfelden – neunte Klasse betroffen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine Schülerin der neunten Klasse der Mittelschule Wiesenfelden aus einem Nachbarlandkreis wurde positiv auf Covid-19 getestet.

Wiesenfelden. Das positive Testergebnis traf am späten Montagnachmittag, 21. September, ein. Von der Schulleitung wurde umgehend der Rest der Klasse und zwei betroffene Lehrkräfte informiert, diese waren bereits am Dienstag nicht an der Schule.

Aktuell sind 24 Mitschülerinnen und Mitschüler und zwei Lehrkräfte in häuslicher Quarantäne, nicht alle Personen stammen aber aus dem Landkreis Straubing-Bogen. Vom Gesundheitsamt Straubing-Bogen werden aktuell die Kontaktpersonen aus dem Landkreis kontaktiert.


0 Kommentare