13.09.2020, 13:50 Uhr

Pandemie Positive Corona-Tests bei einem Kindergarten- und einem Schulkind im Landkreis Straubing-Bogen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Im Landkreis Straubing-Bogen sind beim Gesundheitsamt zwei positive Corona-Tests bei einem Kindergarten- und bei einem Schulkind bekannt geworden.

Landkreis Straubing-Bogen. In einem Kindergarten der Stadt Bogen traten bei einem Kind Erkrankungssymptome auf, der Test auf Covid-19 war positiv. Noch ohne Erkrankungssymptome, aber in der mutmaßlich infektiösen Zeit, besuchte das Kind noch die Kindertageseinrichtung. Die betroffene Gruppe und die betroffenen Erzieherinnen und Erzieher befinden sich in Quarantäne.

Ebenso gibt es einen positiven Corona-Fall in der sechsten Klasse der Mittelschule in Schwarzach. Diese Person wurde asymptomatisch getestet, war aber im infektiösen Zeitraum an der Schule. Die Mitschülerinnen und Mitschüler der Klasse sowie die Lehrkraft der Klasse müssen sich gemäß den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts in häusliche Quarantäne begeben.

Die jeweiligen Personen bzw. Erziehungsberechtigten wurden vom Gesundheitsamt im Laufe des Wochenendes telefonisch informiert. Die anderen Gruppen des Kindergartens wie auch die anderen Klassen der Schule sind nicht betroffen. Familienangehörige der von der Isolation betroffenen Schul- bzw. Kindergartenkinder müssen sich nicht in häusliche Isolation begeben.


0 Kommentare