17.04.2020, 22:05 Uhr

Pandemie Schwerpunktpraxis bleibt auch weiterhin geöffnet – Bürgertelefon nur noch wochentags erreichbar

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Als wichtige Entlastung für die Hausarztpraxen hat sich die Covid-19-Schwerpunktpraxis am Hagen in Straubing erwiesen. Täglich von Montag bis Freitag von 8 bis 10 und von 12 bis 14 Uhr können dort – ohne vorherigen Termin – Patienten mit Covid-19-Symptomen vorstellig werden. Eine vorherige telefonische Absprache mit dem Hausarzt wäre wünschenswert.

Straubing. Da die Schwerpunktpraxis gut angenommen wird und eine wichtige Stütze im Covid-Management von Stadt und Landkreis einnimmt, läuft der Betrieb auch ab der kommenden Woche ganz normal weiter. „Wir sind weiterhin von Montag bis Freitag da, es bestehen auch sicher freie Kapazitäten“, so Dr. Karsten Knöbel.

Sehr gut läuft auch die Zusammenarbeit zwischen Schwerpunktpraxis und der daneben liegenden Teststrecke. Auch dort gehen in der nächsten Woche die Tests weiter. Wer nicht von der Schwerpunktpraxis geschickt wird, muss sich telefonisch unter der Nummer 09421/ 973-332 (Montag bis Freitag 9 bis 12 Uhr) voranmelden und einen Termin zur Testung vereinbaren. Ohne Termin gibt es auch keinen Zugang!

Eine Änderung gibt es ab sofort beim Bürgertelefon von Stadt und Landkreis. Das ist unter der Nummer 09421/ 973-401 künftig nur noch von Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr und nicht mehr am Wochenende erreichbar. Zwar gab es insgesamt bereits rund 3.300 Anrufe von Bürgerinnen und Bürgern, das Anruferaufkommen gerade am Wochenende war zuletzt aber deutlich abnehmend und sehr gering. Es steht aber weiterhin auch am Wochenende das Corona-Bürgertelefon der Bayerischen Staatsregierung unter der Nummer 089/ 122-220 zur Verfügung. Dieses Telefon ist täglich von Montag bis Sonntag von 8 bis 18 Uhr erreichbar.


0 Kommentare