16.04.2020, 09:36 Uhr

Reihentestungen 24 positive Corona-Befunde im Seniorenheim St. Nikola in Straubing

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In den vergangenen beiden Tagen wurden im Seniorenheim St. Nikola in Straubing aller Bewohner und des gesamten Pflegepersonals durchgeführt. Laut Mitteilung des Staatlichen Gesundheitsamtes liegen die Testergebnisse für die Bewohner mittlerweile vor. Die Tests haben ergeben, dass bei insgesamt 24 bisher symptomfreien Bewohnern positive Befunde vorliegen.

Straubing. Die Führungsgruppe Katastrophenschutz der Stadt hat gemeinsam mit dem Örtlichen Medizinischen Einsatzleiter, dem Staatlichen Gesundheitsamt und in Abstimmung mit der Regierung von Niederbayern entschieden, die positiv getesteten Bewohner in aufnahmebereite Kliniken zu verlegen. Es handelt sich dabei um Reha-Einrichtungen, die im Rahmen der Pandemievorbereitung zu Hilfskrankenhäusern eingerichtet und ausgestattet wurden. Die verfügbaren Plätze befinden sich in der Passauer Region.

Die Angehörigen der betroffenen Bewohner wurden durch die Heimeinrichtung telefonisch verständigt. In Zusammenarbeit mit der Heimleitung und der Heimaufsicht wird aktuell ein Angehörigentelefon eingerichtet. Dieses steht Angehörigen ab Donnerstag wochentags von 8 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr für Anfragen unter der Nummer 09421/ 944-75111 zur Verfügung.

Weiterhin wurde festgelegt, dass zeitnah eine erneute Testung der Bewohner und Mitarbeiter durchgeführt wird.


0 Kommentare