21.01.2020, 12:58 Uhr

Die Gesundheit erhalten und fördern Alexandra Jehle referierte in Geiselhöring

Sozialpädagogin Alexandra Jehle beim Vortrag, in domo, Geiselhöring. (Foto: LRA)Sozialpädagogin Alexandra Jehle beim Vortrag, in domo, Geiselhöring. (Foto: LRA)

Im Rahmen der Gesundheitsförderung referierte Sozialpädagogin Alexandra Jehle vom Landratsamt Straubing-Bogen, Abt. Gesundheitswesen, zum Thema „Salutogenese: Welche Prozesse dienen dazu, Gesundheit zu erhalten und zu fördern?“.

GEISELHÖRING Die Veranstaltung fand beim Gesprächskreis für pflegende Angehörige „in domo“ in Geiselhöring statt. Alexandra Jehle erläuterte die Grundidee der Salutogenese nach Aaron Antonovsky und die Bedeutung dieses Modells für den oft aufreibenden Alltag pflegender Angehöriger. Ein Erfahrungsaustausch sowie ein Anstoß für die Praxis rundeten den Vortrag ab.

Im Seniorenzentrum Geiselhöring findet regelmäßig ein Offener Gesprächskreis für pflegende Angehörige unter Leitung von Petra Ertl statt. Veranstalter ist in domo, Informationen hierzu bei Helene Giglberger, in domo, 09423/911500.


0 Kommentare