12.07.2019, 15:17 Uhr

Ausgezeichnet Drei Straubinger Klinikums-Ärzte auf Bestenliste

Klinikums-Geschäftsführer Dr. Christoph Scheu (r.) gratuliert den drei deutschlandweiten Experten (v.l.) Prof. Dr. Matthias May, Leitender Oberarzt der Urologie, Prof. Dr. Marianne Haag-Weber, Leitende Ärztin der Sektion Nephrologie der II. Medizinischen Klinik und Privatdozent Dr. Rainer Keerl, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. (Foto: Teresa Hollweck)Klinikums-Geschäftsführer Dr. Christoph Scheu (r.) gratuliert den drei deutschlandweiten Experten (v.l.) Prof. Dr. Matthias May, Leitender Oberarzt der Urologie, Prof. Dr. Marianne Haag-Weber, Leitende Ärztin der Sektion Nephrologie der II. Medizinischen Klinik und Privatdozent Dr. Rainer Keerl, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. (Foto: Teresa Hollweck)

Focus empfiehlt Experten für Bluthochdruck, Nebenhöhlen-OP und Prostatavergrößerung

STRAUBING Auf der aktuellen Focus-Liste von Deutschlands Top-Ärzten stehen drei Spezialisten des Klinikums St. Elisabeth: Prof. Dr. Marianne Haag-Weber, Leitende Ärztin der Sektion Nephrologie (Nierenerkrankungen) der II. Medizinischen Klinik, wird Patienten mit Bluthochdruck empfohlen. Privatdozent Dr. Rainer Keerl, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, ist ausgezeichneter Experte für Nebenhöhlen-Operationen. Und Prof. Dr. Matthias May, Leitender Oberarzt der Urologie, ist einer der Top-Mediziner für die Behandlung von gutartiger Prostatavergrößerung. Klinikums-Geschäftsführer Dr. Christoph Scheu freut sich, dass die Arbeit der Spezialisten über die Grenzen der Region hinaus Beachtung bei Patienten und in Fachkreisen findet.

Prof. Dr. Marianne Haag-Weber wird zum neunten Mal vom Magazin Focus Gesundheit gelistet. Sie ist als Fachärztin für Nephrologie Expertin für die Diagnose und Behandlung von schwer einstellbarem Bluthochdruck. Hoher Blutdruck ist in der Bevölkerung weit verbreitet. Fast jeder zweite Erwachsene ist davon betroffen.

Privatdozent Dr. Rainer Keerl, der seit gut 30 Jahren Nebenhöhlen operiert, wird zum zweiten Mal auf der Top-Ärzteliste empfohlen. Die Nebenhöhlen-Operation kann vielen Patienten mit chronischer Nasennebenhöhlen-Entzündung helfen. Ob der chirurgische Eingriff oder eine andere Methode die beste Therapie für den jeweiligen Patienten ist, hängt vom Auslöser der chronischen Nasennebenhöhlen-Entzündung ab. Am Klinikum St. Elisabeth werden pro Jahr etwa 500 Nebenhöhlen-Operationen durchgeführt.

Männer mit Prostata-Erkrankungen finden im Urologen Prof. Dr. Matthias May einen deutschlandweiten Top-Experten für gutartige Prostatavergrößerung. Damit hat es Prof. May zum vierten Mal hintereinander auf die viel beachtete Ärzteliste geschafft. So festigt das Klinikum St. Elisabeth seinen Ruf als Spitzenadresse für die Behandlung von Männerkrankheiten.

Das Magazin Focus Gesundheit mit Deutschlands Top-Ärzten ist im Juni erschienen. Es möchte Patienten Orientierung bei der Arztsuche geben. Die aktuelle Empfehlungsliste umfasst 3600 Ärzte für 93 Erkrankungen und Fachgebiete. Angaben von Ärzten und Patientenempfehlungen flossen in die Bewertung ein.

Wer ein kurzes Statement der Ärzte sehen möchte, findet hier ein Video dazu: https://www.klinikum-straubing.de/medien/video-und-audio.html


0 Kommentare