07.03.2018, 16:15 Uhr

Grippewelle im Raum Straubing „Wir befinden uns auf dem Höhepunkt“

Eine Grippe ist mehr als nur eine Erkältung. Die Leiterin des Gesundheitsamts am Landratsamt Straubing-Bogen warnt davor, einen Infekt zu verschleppen. (Foto: TK-Pressestelle, Hamburg)Eine Grippe ist mehr als nur eine Erkältung. Die Leiterin des Gesundheitsamts am Landratsamt Straubing-Bogen warnt davor, einen Infekt zu verschleppen. (Foto: TK-Pressestelle, Hamburg)

Hohe Fallzahlen in der region, Straubinger Gesundheitsamt sieht noch kein Ende der aktuellen Influenza-Saison

Straubing-Bogen. Betrachtet man die Statistiken und Diagramme des Robert-Koch-Instituts wird es schnell ersichtlich: Ganz Deutschland und auch die Region Straubing-Bogen hat mit der Grippe zu kämpfen. Nahezu überall wird eine starke Influenza-Belastung gemeldet.

Das bestätigt auch Dr. Beate Biermaier, Leiterin des Gesundheitsamts am Landratsamt Straubing-Bogen: „Die Grippesaison begann nicht wie üblich im Januar, sondern bereits Mitte Dezember. Aktuell befinden wir uns auf dem Höhepunkt.“ 825 bestätigte Labornachweise sind bislang im Gesundheitsamt Straubing eingegangen.

Weitere Infos zur Grippewelle und was die Experten den Straubinger Bürgern raten – hier gibt‘s alle weiteren Infos


0 Kommentare