13.09.2020, 17:23 Uhr

Bis 18. September Corona-Fall – Kindertagesstätte im Stadtgebiet Schwandorf geschlossen

 Foto: Mariia Mutova/123rf.com Foto: Mariia Mutova/123rf.com

Im Landkreis Schwandorf gibt es zwei Neuinfizierte zu vermelden. Es handelt sich dabei um Personen aus Burglengenfeld und dem Stadtgebiet Maxhütte-Haidhof. Demnach gibt es im Landkreis aktuell 14 aktive Coronafälle. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt knapp unter acht. Die Zahl der Todesfälle bleibt unverändert bei 20.

Landkreis Schwandorf. Zudem musste bereits am vergangenen Montag, 7. September, eine geschlossen werden, nachdem in einer routinemäßig durchgeführten Reihentestung asymptomatischer Beschäftigter eine Erziehungsperson positiv auf SARS-COV2 getestet wurde. Aufgrund dieses Infektionsfalles stehen mehrere Personen im Zuge der Kontaktpersonenermittlung unter Quarantäne. Die erste Testreihe aller bislang getesteten Beschäftigten der Kindertageseinrichtung verlief negativ. Der früheste Wiedereröffnungstermin der Kindertageseinrichtung ist der 18. September 2020.

Informationen zum Coronavirus sind auf der Homepage www.corona.landkreis-schwandorf.de zusammengefasst.


0 Kommentare