14.02.2020, 10:28 Uhr

Gemeinsam mehr erreichen Blaues Haus und Raigeringer Burschen spenden 500 Euro an FLIKA

 Foto: Klinikum/Schuller Foto: Klinikum/Schuller

Zusammenhalt, Gemeinschaft, Vertrauen und Verantwortung – Dinge, für die der Förderverein der Klinik für Kinder und Jugendliche am Klinikum St. Marien Amberg, kurz Flika, seit 15 Jahren steht. Flika ist zu einem wichtigen Baustein geworden.

Amberg. „Bei uns geht es nur um die Kinder und Jugendlichen. Wir unterstützen sie beim Gesundwerden und bei der Bewältigung chronischer Krankheiten“, erklärt Margit Meier, Vorsitzende von Flika. „Doch das alles ist nicht zu schaffen ohne unseren vielen Helfer und großzügigen Spender.“ Und zu diesen Spendern zählen jetzt auch das Team der Kneipe „Blaues Haus“ sowie die Raigeringer Burschen.

„Werte wie Zusammenhalt und Verantwortung müssen in unserer Gesellschaft wieder in den Fokus rücken. Mit der Spende in Höhe von 500 Euro wollten wir einen Anfang machen“, so Dominik Schuller vom Blauen Haus. „Bei einer Feier unseres Teams haben sich die Raigeringer Burschen dazu entschlossen unentgeltlich zu bedienen. Gemeinsam haben wir uns dann dazu entschieden den Verdienst an Flika zu spenden. Quasi ein verspätetes Weihnachtsgeschenk“, schmunzelt Schuller. „Es geht schließlich um Zusammenhalt.“


0 Kommentare