25.10.2019, 10:52 Uhr

„Gesunde Frühstückswoche“ Kindergartenkinder und Eltern für kindgerechte Ernährung und Bewegung sensibilisiert

(Foto: Melanie Wylezych)(Foto: Melanie Wylezych)

Ernährung und Bewegung sind wichtige Themen im Josefine- und Louise-Haas-Kindergarten in Burglengenfeld. „Gesund und fit im Kinder-Alltag“ heißt jetzt ein aktuelles Projekt, das die Leiterinnen Melanie Wylezych und Yvonne Erich mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf durchführen. Verantwortlich für das Projekt ist Yvonne Erich.

BURGLENGENFELD Als zweites Modul folgte die Frühstückswoche mit dem Thema „Komm, wir frühstücken – Lieblingsbrotzeiten für Kita-Kinder“. Angesprochen werden dabei Eltern und ihre Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren, mit dem Ziel, Ideen für den gesunden Inhalt der Brotzeitbox zu geben. Gemüse, Obst, Brot und Milchprodukte sollten die Boxen beinhalten. Auch war eine Zuckerstation für die Besucher aufgebaut, damit Kinder und Eltern einen Anhaltspunkt erhalten und sehen, wie viel Zucker verschiedene Cerealien enthalten.

Bei Fragen standen den Eltern die Fachreferentinnen Diplom-Ökotrophologin Johanna Baumann und die Hauswirtschaftsmeisterin Marianne Hermann-Ruidisch zur Verfügung. Mit der gesunden Frühstückswoche ist das Projekt in Burglengenfeld noch lange nicht abgeschlossen. In den kommenden Monaten werden die Kinder und Eltern noch viel über gesunde Ernährung und Bewegung erfahren.

Kindergärten, die Interesse an diesem Projekt haben, können sich an das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Schwandorf, Dienststelle Nabburg wenden. Ansprechpartnerin ist Elisabeth Obendorfer unter der Telefonnummer 09433/ 896-333 oder per Mail an poststelle@aelf-sd.bayern.de.


0 Kommentare