18.12.2018, 10:54 Uhr

Spende übergeben Kindergarten „Villa Kunterbunt“ unterstützt den Verein „Leon lernt laufen“

Die Vertreter des Elternbeirats übergeben den Spendenscheck an die Mutter von Leon (rechts). (Foto: Michael Weiß/VG Wackersdorf)Die Vertreter des Elternbeirats übergeben den Spendenscheck an die Mutter von Leon (rechts). (Foto: Michael Weiß/VG Wackersdorf)

Der Elternbeirat des Heselbacher Kindergartens „Villa Kunterbunt“ hat 250 Euro an den Verein „Leon lernt laufen“ gespendet.

WACKERSDORF Der Förderverein unterstützt den vierjährigen Leon aus Bruck. Seit seiner Geburt ist er mehrfach behindert, eine Spezialtherapie, die so nur in der Slowakei angeboten wird, hilft ihm, viele Dinge zu lernen, die für andere Kinder selbstverständlich sind. Durch die Therapie lernt Leon, sich zu verständigen, mit Unterstützung kann er mittlerweile auch gehen – ein Fortschritt, den seine behandelnden Ärzte nicht für möglich gehalten hätten. Die größte Hürde für weitere Fortschritte sind die hohen Kosten der Behandlung in der Spezialklinik, die sich die Familie ohne Spenden nicht leisten kann. Leons Mutter, Stephanie, die den Spendenscheck im Kindergarten entgegennahm, bedankte sich für die Unterstützung aus der Gemeinde Wackersdorf: „Wir freuen uns riesig über die Spende. Jeder Beitrag ist für uns wichtig!“

Der Elternbeirat konnte den Betrag durch den Verkauf von Glühwein, Bratwurstsemmeln und gebackenen Martinsgänsen erzielen, weitere 250 Euro kommen direkt der Villa Kunterbunt zugute. Die Leiterin der Einrichtung, Marianne Knauer, bedankte sich beim Elternbeirat, bei der Übergabe vertreten durch die Vorsitzenden Jacqueline Dobler, Ramona Schießl und Nicole Trautner, für dessen Arbeit und für die Unterstützung aller Eltern. Leons Mutter und Wackersdorfs Bürgermeister Thomas Falter nutzten die Gelegenheit, auf zwei weitere Unterstützungsmöglichkeiten des Fördervereins hinzuweisen. Zum einen verkauft das Deko-Hütterl Fleischmann in Alberndorf noch bis zum 22. Dezember 2018 Lose zum Stückpreis von 5 Euro. Der gesamte Erlös geht an den Förderverein, unter allen Teilnehmern werden am 22. Dezember 2018, um 16 Uhr, insgesamt zehn wertvolle Gutscheine und Sachpreise des Deko-Hütterls verlost. Zum anderen sammelt der Verein selbst aktuell noch tragfähige Schuhe jeglicher Größe, die im Deko-Hütterl abgegeben werden können. Die Schuhe werden zum Kilopreis weiterverkauft, der Erlös aus dieser Aktion dient zu 100 Prozent dem Zweck „Leon lernt laufen“.


0 Kommentare